Aktuelles

Brandmeldeanlage Hochhaus

Aufgrund einer ausgelösten Brandmeldeanlage in einem Hochhaus wurde der Löschzug der Berufsfeuerwehr Regensburg und der Löschzug Winzer der Freiwilligen Feuerwehr Regensburg kurz vor Mittag alarmiert. Vor Ort stellten sich die Zubereitung eines Mittagessens als Ursache heraus. Die Speisen waren angebrannt.

Aufgrund der roten Corona-Ampel finden Einsätze unter großer Vorsicht statt. Die Fahrzeuge werden vermindert besetzt, um Abstände zwischen den Feuerwehrdienstleistenden zu vergrößern. Der Löschzug Winzer reduziert seinen Ausbildungs- und Übungsdienst wie im Frühjahr auf nur absolut notwendige Termine. Dies alles im Sinne der Stabilität der Einsatzbereitschaft für unsere Bürger. 

Der Löschzug Winzer wünscht Ihnen ein schönes Wochenende! Passen Sie auf sich und Ihre Mitmenschen auf. 

Fahrsicherheitstraining absolviert

Weitere zwei Kameraden nahmen am Fahrsicherheitstraining des ADAC teil. Zielsetzung ist,  die Fahreigenschaften des  Feuerwehrfahrzeugs zu kennen und Fahrpraxis zu erhalten, auch in anspruchsvollen Situationen.  Unter Anleitung von erfahrenen ADAC- Trainern würde am Samstag mit unserem LF KatS geübt.