Aktuelles

Brand in Kinderzentrum - Wachbesetzung

Am Montag Abend alarmierte die Leitstelle den Löschzug Winzer zu einer Wachbesetzung. Der Löschzug der Berufsfeuerwehr und die FF Oberisling waren zu einer Rauchentwicklung in einem Kinderzentrum in den Stadtsüden ausgerückt. Die Feuerwehr Winzer besetzte mit vier Fahrzeugen die Wache für Folgeeinsätze. Außerdem rückte der Löschzug Winzer mit einem Fahrzeug der Berufsfeuerwehr zur Einsatzstelle aus.

 

https://www.mittelbayerische.de/region/regensburg-stadt-nachrichten/wieder-brand-in-kinderheim-21179-art1953944.html

Gedenken in Zeiten der Pandemie

Traditionell eine Woche vor dem bundesweiten Volkstrauertag gedenken Pfarrgemeinde und Vereine in Winzer den Toten aus Kriegen und Opfern von Terror und Gewalt. In diesem Jahr sprach Bürgermeisterin Dr. Astrid Freudenstein als Vertreterin der Stadt Regensburg die Gedenkworte. Sie wies in Ihrer Rede explizit auf die Aktualität des Gedenkens hin. Erst vor wenigen Tagen kamen Unschuldige in Wien bei einem Terroranschlag ums Leben. 

Aufgrund aktueller Vorschriften mussten wir von Feuerwehrseite unsere Teilnahme anpassen und reduzierten die Anzahl der Teilnehmer. Trotzdem konnten wir in diesen schweren Zeiten ein ehrenvolles Gedenken sicherstellen. Den Gottesdienst zelebrierte unser Pfarrer Nikolaus Grüner. Das Gedenken untermalte Heribert Fleischmann aus Kneiting mit seinem Akkordeon.

 

Ein herzliches Dankeschön an alle, die zu diesem würdevollen Gedenken beigetragen haben.