Aktuelles

Brand Freifläche zwischen Kneiting und Mariaort

Am Samstagmittag alarmierte die Leitstelle die Feuerwehren Kneiting, Mariaort, Pettendorf und Winzer zu einem großen Freiflächenbrand zwischen Mariaort und Kneiting an das Donauufer. Aufgrund der derzeit herrschenden sehr starken Trockenheit ist dieses Einsatzbild keine Überraschung. Neben einer Bank war eine Fläche in Brand geraten. Das Feuer konnte rasch von der Feuerwehr aus Kneiting und Mariaort abgelöscht werden. Die 5000 Liter Wasser aus zwei TLF´s des Löschzugs Winzer wurden nicht mehr benötigt.

Was die Ursache war, konnte nicht umgehend geklärt werden. Naheliegend ist natürlich eine achtlos weggeworfene Zigarettenkippe im Bereich der Bank. Derzeit bitten alle Behörden um erhöhte Sensibilität und Aufmerksamkeit.

Fahrzeug in Bonn abgeholt

Heute haben drei Kameraden des Löschzuges Winzer das neue Löschfahrzeug des Katastrophenschutzes in Bonn abgeholt. Das Fahrzeug wird vom Innenministerium des Bundes in Regensburg stationiert und wurde wie sein Vorgänger dem Löschzug Winzer anvertraut. Nach einer Nacht in Winzer wird "Winzer 41/1" in der Werkstatt der Berufsfeuerwehr noch komplett einsatzfertig gemacht. Beispielsweise wird der Digitalfunk aktiviert und das Fahrzeug beschriftet. Anschließend steht das Fahrzeug sowohl für kommunale Feuerwehraufgaben als auch für überörtliche Katastropheneinsätze zur Verfügung.

Bis bald in Winzer! Allzeit gute Fahrt!